Odenwald (kartoniertes Buch)

Für Ihren Aktiv-Urlaub, Kompakte Reiseinfos, Ausgewählte Wandertouren, Ausgewählte Radtouren, Reiseführer, RF
ISBN/EAN: 9783899208177
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S.
Format (T/L/B): 1 x 19 x 11 cm
Auflage: 1. Auflage 2014
Einband: kartoniertes Buch
11,99 €
(inklusive MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Im landschaftlich reizvollen Mittelgebirge Odenwald treffen Hessen, Baden-Württemberg und Bayern aufeinander. Die abwechslungsreiche Landschaft umfasst zwei Drittel des UNESCO-Geoparks Odenwald-Bergstraße, dem drittgrößten Naturpark Deutschlands. Neben der Grube Messel, dem Reichenbacher Felsenmeer und der Eberstadter Tropfsteinhöhle sind vor allem die erloschenen Vulkane Katzenbuckel und Otzberg geologisch interessant. Mehrere tausend Kilometer Wander- und Radwege bieten Aktivurlaubern und Familien unendlich viele Möglichkeiten, die Region zu erkunden. Die romantischen Altstädte, die vielen Feste und kulinarischen Wochen lassen zudem die Herzen der Genussurlauber höher schlagen. Museen wie das Deutsche Elfenbeinmuseum oder das Odenwälder Freilandmuseum entführen in eine andere Zeit. Odenwälder Burgen und Schlösser erzählen Sagen und Geschichten vergangener Jahrhunderte. Das Nibelungenlied und die Sage vom Rodensteiner, dem Wilden Reiter, sind die bekanntesten Erzählungen. Die Villa Haselburg bei Höchst und der durch den Odenwald verlaufende Limes lassen die Zeit der Römer auferstehen, und den Kelten kommt man in der Heuneburg bei Lichtenberg auf die Spur. Neben vielen Lehr- und Themenpfaden zu Geschichte und Geologie der Region sind auf Kunstwanderwegen wie in Wald-Michelbach moderne Skulpturen und Installationen zu bewundern. Der 3-in-1-Reiseführer Odenwald stellt in 17 ausgewählten Wander- und Radtouren den Odenwald vor allem jenseits bekannter Orte und Wege vor. Wanderer entdecken den kleinen Bruder des Reichenbacher Felsenmeers, das einzigartige Odenwälder Moor Rotes Wasser und können in Sekundenschnelle das Bundesland wechseln. Entspannt erklimmen Radfahrer die Neunkircher Höhe, lüften das Geheimnis der weißen Sandsteine und erfahren, wer der Raubacher Jockel war.